Galerie
Garderobenmobil Mietfahrzeug G0 Garderoben-Sprinter Außenansicht
Kostümbus, Garderobenmobil, Garderobensprinter, Kostümmobil, Umkleidemobil, Kostümwagen, Garderobenwagen
Kostümbus, Garderobenmobil, Garderobensprinter, Kostümmobil, Umkleidemobil, Kostümwagen, Garderobenwagen
Kostümbus, Garderobenmobil, Garderobensprinter, Kostümmobil, Umkleidemobil, Kostümwagen, Garderobenwagen
Kostümbus, Garderobenmobil, Garderobensprinter, Kostümmobil, Umkleidemobil, Kostümwagen, Garderobenwagen

G0 Wardrobe van The largest one among the 3.5 tonners

Gesamtgewicht 3,5 T
Gewicht
3,5 T
Führerscheinklasse B - PKW Führerschein
Führerscheinklasse
B
bis zu 21 m Garderobenstange
Garderobenstange meter
max. 21 m
mit Handwaschbecken
Handwaschbecken
mit Waschmaschine & Trockner
Waschmaschine
mit Rußpartikelfilter (DPF)
DPF-Filter
Fahrzeugart Sprinter
Feature-Icon Fahrzeugart SPRINTER
Anhängerkupplung bis 2 T Anhängelast
Anhängerkupplung
2 T
Info

With a total of 21 meters of clothes rail, our latest wardrobe van G0 is perfect for larger productions - especially if you don't want to rent a truck but are travelling yourselves with a category B European driving license. By the way: You can also pull a trailer up to a weight of two tons with the G0.

The vehicles in this class were built in 2020 and are therefore state of the art in terms of driving comfort and safety.

We have developed the G0 in close cooperation with experienced costume designers to meet your requirements as best as possible. For example, unlike all other vehicles in the category of vans, the G0 has a sink with hot water. The washing machine and tumble dryer run independently of a water supply for at least three wash cycles.

All the coat rails are the same length and can be hung in many different positions. In addition, they are equipped with a safety bar, which ensures that the costumes do not fall off the bar during transport.

The extra high interior also allows you to hang long clothes such as coats or jackets on top of each other.

Above the coat rails, you can fold out shelves to accommodate boxes with small materials such as shoes, scarves and socks.

The space-saving work area is set up on the wall facing the driver's cab and is equipped with two small drawers, power outlets, and USB ports. Lockable compartments are available to store personal valuables. The large workspace with side and rear entrances can be easily divided by a curtain. This way you can create a separate area with its own entrance as a dressing room for the artistes.

A battery system, air-conditioning, auxiliary and underfloor heating are standard features of this vehicle group. The efficient energy supply is very economical and has a low power consumption. If there is no power connection or generator, this is no problem. The auxiliary heater and the lights function completely independently for several hours, even without an external power supply.

Technical info

Garderobenmobil Typ G0

Technik

  • Mercedes Sprinter mit isoliertem Kofferaufbau
  • zulässiges Gesamtgewicht bis 3,5 T
  • Führerscheinklasse B
  • Eingang über Hecktür und Seitentür
  • 1x Zündschlüssel, 3x Schlüssel für Eingang Garderobenabteil
  • 1x Fahrersitz, 1x Beifahrersitzbank
  • Anhängerkupplung (Kugelkopf)
  • Multimedia Entertainmentsystem (Fahrerkabine)
  • Klimaanlage
  • Spurhalteassistent / Totwinkelassistent / Seitenwindassistent
  • Rückfahrkamera
  • 16 A 360 V Stromanschluss (rot)
  • Strombedarf je nach Nutzung zwischen 250 W (nur LED Licht) bis 8000 W (Wäschetrockner, Waschmaschine, Heizung)
  • Frischwasser- und Abwassertank mit ca. 120 L Fassungsvermögen
  • Befüllung des Frischwassertanks mit Schlauch (Gardena Anschluss)
  • Entleerung des Abwassertanks bequem über Ablasshahn am Fahrzeugboden
  • eine Tankfüllung reicht für ca. 3-4 Waschgänge
  • LED Innenbeleuchtung - netzunabhängiger Betrieb für viele Stunden
  • Diesel Standheizung- netzunabhängiger Betrieb für mehrere Stunden
  • Fußbodenheizung
  • Frostschutzsystem (Winterbetrieb möglich)

Zubehör (wird bei Fahrzeugübergabe mitgegeben)

  • Verlängerungskabel (20 m) 32 A 360 V
  • Frischwasserschlauch (ca. 15 m) mit Gardena Anschlüssen
  • Abwasserschlauch mit Bajonett Verschluss
  • Rolltritt

Fahrzeugaussenabmessung (je nach Modell abweichend)

  • Länge  m / Breite   m / Höhe   m

Innenraumabmessung

  • Länge 5,05 m / Breite 2,25 m / Höhe 2,30 m
Features

Ausstattung Garderobenmobil Typ G0

  • links, rechts und mittig je 2x 3,5 m Garderobenstangen (gesamt 21 m Stange)
  • Stangen in der Höhe variabel verstellbar
  • Staufächer oberhalb der Garderobenstangen (klappbar)
  • großer Stauschrank mit viel Platz für "Ikea Boxen"
  • Arbeitsplatz mit Steckdosen, Schubladen und Beleuchtung
  • kleines Handwaschbecken
  • 2 abschließbare Fächer für private Dinge
  • Fußbodenheizung und Diesel Standheizung
  • Klimaanlage
  • Umkleidekabine (abtrennbar durch Vorhänge)
  • 12 V LED Beleuchtung (Batterielicht reicht für ca. 24 Std. netzunabhängigen Betrieb)
  • Umfeldbeleuchtung an den Fahrzeugeingängen
  • Ganzkörperspiegel
  • viele 220 V Steckdosen
  • viele Garderobenhaken
  • Waschmaschine (Betrieb über Tanksystem)
  • Wäschetrockner
Operation

Für die Benutzung des Garderobenmobils Typ G0 ist zu beachten:

Waschmaschine und Wassernetz

Das Fahrzeug ist mit einer Waschmaschine und einem Wäschetrockner ausgestattet. Der Frisch- und Abwassertank umfasst je 120l. Die Befüllung des Frischwassertanks erfolgt über einen Gardena Schlauch. Zum Ablassen des Abwassers wird das Fahrzeug über ein Siel im Boden gefahren. Dann wird der Ablasshahn umgelegt und der Tankinhalt entleert sich in das Abwassersiel. Im Weiteren besteht die Möglichkeit das Abwasser über den mitgelieferten Schlauch abzulassen, wenn der Gulli etwas weiter weg ist. Eine Tankfüllung reicht je nach gewähltem Waschmaschinenprogramm für ca. vier Waschladungen (Eco Modus). Danach muss der Abwassertank geleert und der Frischwassertank wieder befüllt werden. Der Füllstand des Frisch- und Abwassertanks kann jederzeit über eine digitale Anzeige abgelesen werden.

Neben dem Betrieb der Waschmaschine über das Tanksystem kann das Garderobenmobil auch direkt an eine Wasserleitung angeschlossen werden. Hierfür gibt es einen entsprechend gekennzeichneten (Direktanschluss) Gardena Anschluss am Fahrzeug.

Winterbetrieb

Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, insbesondere bei Dauerfrost (Tag und Nacht unter Null Grad) muss das Fahrzeug stetig an einer Steckdose angeschlossen sein (hierfür reicht auch 220V Schuko). Sämtliche Leitungen und Tanks sind mit einem elektrischen Frostschutzsystem ausgestattet, so das bei Anschluss des Mobils an eine externe Stromquelle alle Leitungen und die Tanks frostfrei bleiben.

Bitte beachten, dass der Betrieb des Wassernetzes im Winter viele Komplikationen mit sich bringen kann und entsprechend einer erhöhten Aufmerksamkeit bedarf. Insbesondere eingefrorene Wasserschläuche, abgedrehte Wasserhähne und eingefrorene Befüllstutzen können dem Benutzer einen "Strich durch die Rechnung" machen. 

Die Vermeidung von Frostschäden obliegt dem Mieter des Fahrzeugs!

Beleuchtung und Elektrik

Das Fahrzeug ist mit einer 12V und einer 220V Elektrik aussgestattet. Wenn das Fahrzeug nicht an den Stromkreislauf am Set angeschlossen ist, kann die Beleuchtung (nicht die Steckdosen!) für mehrere Stunden (ca. 24 Std.) über die interne 12V Batterie betrieben werden. Nach einiger Zeit muss das Mobil aber wieder an die Steckdose damit die Batterien wieder aufgeladen werden (spätestens wenn nichts mehr geht). Das interne Ladegerät lädt dann die Batterien wieder auf. Wenn die Batterie einmal entladen war kann es eine Weile dauern bis die Verbraucher wie Wasserpumpe und Licht wieder funktionieren Die Batterie ist mit einem Tiefenendladeschutz ausgestattet der verhindert, dass die Batterie beschädigt wird. Der Ladezustand der Batterie kann jederzeit über eine Led-Anzeige abgelesen werden.

Nur wenn das Mobil an einer externen Stromquelle angeschlossen ist, funktionieren die Steckdosen, Waschmaschine und Trockner, Frostschutzfunktion, Heizlüfter, Ölradiatoren und das Ladegerät der Batterie.

Probleme mit der Elektrik

Das Mobil hat einen internen Sicherungskasten mit Fi.

Wenn im Fahrzeug kein Strom ankommt (Steckdosen funktionieren nicht) dann liegt es meistens an einem defekten Anschlusskabel, einem defekten Stromerzeuger am Set oder an der Benutzung der Adapterkupplung auf 220V Betrieb. Wenn das Mobil über den 220V Schuko Adapter betrieben wird ist der Betrieb der Waschmaschine und des Wäschetrockners nur eingeschränkt möglich. Im Weiteren funktionieren nur einzelne Steckdosen. Sollte also gar kein Strom am Mobil ankommen, geht bitte folgendermaßen vor:

Bitte kontrolliert die Sicherungen im Sicherungskasten des Fahrzeugs. Wenn eine Sicherung draußen ist bitte alle Verbraucher wie Waschmaschine, Bügeleisen etc. aus den Steckdosen ziehen und die Sicherung wieder einschalten. Wenn die Sicherung drinbleibt können nun nacheinander die Verbraucher wieder an den Strom angeschlossen werden. Sobald wieder eine Störung auftritt ist wahrscheinlich das entsprechende Gerät defekt.

Sind alle Sicherungen drin dann ist in den meisten Fällen ein Defekt am Mobil auszuschließen. Bitte kontrolliert dann die Sicherungen am Stromerzeuger. Sind auch hier alle Sicherungen drin, könnte der Defekt am Kabel oder der Adapterkupplung liegen. Also als nächsten Schritt diese beiden Teile austauschen. Wenn dann immer noch nichts funktioniert, ruft uns an und wir kommen euch zu Hilfe.

Eingangstür

Da die hinteren Türen und die Seitenschiebetür des Fahrzeugs bei vielen Mobilen nicht über die Zentralverriegelung verschlossen werden, vergewissert euch immer ob wirklich alle Türen zu sind, wenn ihr das Mobil verlasst.